Projekte

Die im Folgenden angegebenen Kosten der Projekte sind vorläufig grob geschätzt und werden nach Angebotslage aktualisiert.
Das Entscheidungsgremium über die Projekte ist der Kirchenvorstand, der die Finanzierung mit dem Förderverein abspricht.

Projekt Budget Kosten
Die Fenster des Gemeindesaals, Kellergeschoss der Kirche, müssen rundum ausgewechselt werden, dürfen aus Denkmalschutz-Gründen allerdings nur durch (teurere und im Unterhalt aufwendigere) Holzfenster ersetzt werden.
— E R L E D I G T!   mehr dazu
ca. 4500,- Euro evtl. mehr. Der Förderverein unterstützt mit 2000,- Euro
Das Treppengeländer zum Eingang Neumattstrasse wurde hinsichtlich der Sicherheit für Kinder als verbesserungswürdig erkannt.
— E R L E D I G T!
ca. 4000,- Euro. Der Förderverein übernimmt
Der Kirchen- und Gemeindesaal-Vorplatz muss befestigt werden, z.B. mit Pflastersteinen, um versickerndes Regenwasser vom Baukörper der Kirche fernzuhalten.
— E R L E D I G T!
Hof neu 1
ca. 15000,- Euro. Dieses Projekt übernimmt die Ev. luth. Kirchengemeinde Lörrach-Steinen.
Grosses Thema Barrierefreiheit:
Dieses Themas hat sich der Förderverein besonders angenommen. Uns wurde aufgezeigt, dass aufgrund der alten steilen Treppen (siehe oben) zur Kirche der Zutritt für Rollstuhlfahrer und weniger fitte Personen schwer bis unmöglich ist. Daher muss ein Aussen-Lift her.
— E R L E D I G T!
Treppenlift
ca. 20000,- Euro. Der Förderverein beteiligt sich
2019 30000,- Euro
Nächster logischer Schritt zur Barrierefreiheit: nach Rücksprache mit einem Architekten erscheint als mögliche Lösung ein Treppenlift, ähnlich wie auf dem rechten Foto (aus dem Meret-Oppenheim-Schulzentrum Steinen) (Jetzt –> Soll):
bis 10000,- Euro
Der Glockenstuhl wird mit der Zeit durch die Schwingungen der Glocken instabil. Hier sind Reparaturarbeiten erforderlich. 2019 ca. 15000,- Euro, 2020 ca. 10000,- Euro.
Daran wird sich der Förderverein deutlich beteiligen.
Die verschlissenen Sitzkissen der Kirchenbänke wurden erneuert. Der Förderverein übernimmt bis zu 4000,- Euro
2019 Budgetabschluss (ohne Einnahmen) 1000,- Euro

2020
Renovierung Gemeindesaal und Vorraum
Nachdem im September 2019 vom Kirchenvorstand eine grundsätzliche Renovierung beschlossen wurde, sind die ersten Aufträge bereits vergeben. Die dringend nötigen Malerarbeiten werden ca. 3300,- Euro kosten (Wände, Türen, Heizkörper, einschliesslich Eingangsbereich). Für den Gemeindesaal ist eine Akustikdecke vorgesehen, die noch einmal ca. 3000,- Euro kosten wird. Für eine neue Beleuchtung liegt noch kein Angebot vor. Alle Arbeiten sollen nach dem Ende der aktuellen Bilder-Ausstellung erfolgen. Deshalb wird der Gemeindesaal voraussichtlich ab dem 6.1.2020 für zwei Wochen nicht nutzbar sein.
3300,- Euro
+ 3000,- Euro
Der Förderverein ist hier nicht involviert.
Dachsanierung und Fassadenrenovierung
Auch für die schon lange beschlossene Dachsanierung an unserer Christuskirche sind nach der Ausschreibung inzwischen anhand der eingegangenen Angebote vom Kirchenvorstand Aufträge erteilt worden. Der Gesamtumfang der Arbeiten (Gerüstbau, Zimmerei, Blechner, Maler, Architekturbüro) wird voraussichtlich einen Kostenumfang von ca. 130000,- Euro haben. Den grössten Anteil der Kosten werden wir aus den Rücklagen vom Verkauf des Gemeindehauses in Lörrach bestreiten. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2020 anvisiert.
130000,- Euro
Der Förderverein ist hier nicht involviert.